Jitsi Videokonferenzen und Chat

Um schnell Videokonferenzen/Videochats über den eigenen Webbrowser für zum Beispiel Arbeitsgruppentreffen abzuhalten, kann der Jitsi-Server des RRZE verwendet werden. Dabei wird eine maximale Teilnehmeranzahl von etwa 8 Personen empfohlen.

Die Konferenzräume sind temporär und löschen sich nach Beendigung der Anrufe von alleine. Als Browser wird Chrome und Firefox empfohlen.

1. Einen Konferenzraum erstellen und hosten

Bitte verwenden Sie diesen Dienst nicht via VPN.

Wir empfehlen Google Chrome für die Verwendung dieses Webdienstes. (Alternativen: Firefox/Safari)

1. Öffnen Sie die Seite https://jitsi.rrze.fau.de/ mit einem geeigneten Browser.

Jitsu-Konfiguration Startseite
Jitsu-Konfiguration Startseite

2. Vergeben Sie einen Namen für Ihren Konferenzraum

Bedenken Sie bei der Wahl des Raumnamens, dass dieser für wiederkehrende Veranstaltungen unpopulär, also nur für Sie und Ihre Konferenzteilnehmer erkennbar sein sollte. Die Konferenzräume verschwinden, nachdem der letzte Teilnehmer diesen verlassen hat. Für eine nachfolgende muss der Konferenzraum erneut mit dem gleichen Namen geöffnet werden.


3. Erlauben Sie den Zugriff auf Kamera und Mikrofon


4. Bestätigen Sie, dass Sie der Host sind

Host-Bestätigung
jitsi i am the host

5. Loggen Sie sich mit Ihrer gewohnten IdM-Kennung und dem zugehörigen Passwort ein.

idm-login
idm-login

6. Teilen Sie den Link zu Ihrem Konferenzraum

Hier können Sie auch ein Passwort für den Konferenzraum festlegen.

Konferenzraum link teilen
Konferenzraum link teilen

Benutzeroberfläche

Jitsi Übersicht
Übersicht über die Benutzeroberfläche

Raise your hand

Signalisiert den Teilnehmern anhand einer kleinen Nachricht am linken unteren Bildschirmrand, dass Sie eine Frage oder sonstige Wortmeldung haben.


Chat

Ermöglicht die Kommunikation via Chat, solange der Konferenzraum geöffnet ist.


Mikrofon An/Aus


Auflegen

Trennt die Verbindung zur Konferenz. Wenn alle Teilnehmer die Verbindung trennen, schließt sich der Konferenzraum und muss für eine erneute Verbindung neu erstellt werden.


Kamera An/Aus


Darstellung

Ändert die Anordnung der Teilnehmer-Bilder zu einer tabellarischen Darstellung.


Link teilen

Generiert einen teilbaren Link Ihres Konferenzraumes. Hier können Sie ebenfalls ein Passwort für den Konferenzraum hinzufügen.


Weitere Funktionen

jitsi more actions
jitsi more actions

 

Weitere Hinweise zur Nutzung

  • Die Teilnahme an einer Videokonferenz erfordert ständig Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme.
  • Um Störgeräusche gering zu halten, empfiehlt sich die Nutzung der „Mute“-Funktion, wenn nicht gesprochen wird.
  • Die Nutzung von Lautsprechern sollte unbedingt vermieden werden:
    • Sie kann zu einem unangenehmen Echo-Effekt führen
    • Standard-Mikrofone im Laptop oder Smartphone sind nicht geeignet für die Aufnahme von Raumklang und führen daher zu einer sehr schlechten Tonqualität mit starkem Hall und unangenehmen Störgeräuschen
  • Es sollte unbedingt ein Headset verwendet werden.
    Damit ist mindestens ein Kopfhörer, idealerweise eine Hör-Sprech-Kombination gemeint, wie sie jedem handelsüblichen Smartphone beiliegt. Selbstverständlich funktionieren auch Bluetooth-Kopfhörer – alles ist besser als das Standard-Mikrofon und Lautsprecher!
  • Auch die Kamera kann zum Einsparen von Bandbreite deaktiviert werden, aber natürlich will man sich in einer Videokonferenz auch sehen. Für Klienten mit kleiner Internetanbindung sind Mehrfach-Video-Konferenzen jedoch problematisch. Durch Abschalten der Kamera lassen sich sehr viele Ressourcen einsparen, aber auch gewinnen, wie z.B.  Batterielaufzeit bei mobilen Geräten. Nach Möglichkeit also die Konferenzen auf „Audio-Only“ setzten und auf Video verzichten.
  • Bitte die Dienste nicht über VPN verwenden! VPN ist in diesem Fall ein Nadelöhr!