Nutzung des RRZE Ubuntu FTP-Mirrors

Das RRZE empfiehlt die Nutzung des RRZE Ubuntu FTP-Mirrors, um

  • nicht abhängig von der Verfügbarkeit externer Paketquellen zu sein
  • die Verteilung von Paketen an viele Clients bei beschränkter Bandbreite der Internetanbindung zu beschleunigen
  • und die offiziellen Ubuntu-Paketserver nicht unnötig zu belasten

Diese Anleitung beschreibt die Konfiguration eines Ubuntu-Clients für die Nutzung des RRZE Ubuntu FTP-Mirrors.

Vorbereitung

Bitte prüfen Sie die vorbereitenden Schritte bevor Sie versuchen einzelne Teile der Anleitung durchzuführen.
In der Regel müssen diese Vorraussetzungen für ein sinnvolles Umsetzen der Anleitung erfüllt sein.

Vorraussetzungen

Es werden grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Linux und der APT-Paketverwaltung vorrausgesetzt.

Pakete

Es müssen keine zusätzlichen Pakete installiert werden

Einrichtung

Um den RRZE Ubuntu FTP-Mirror zu nutzen müssen lediglich die entsprechenden Einträge in der Datei /etc/apt/sources.list angepasst werden.

Bevor Änderungen vorgenommen werden, sollte die Originaldatei gesichert werden:

bash$ cp /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list.orig

Die nötigen Ersetzungen können dann mit folgenden Befehlen durchgeführt werden:

bash$ sed -i "s/de\.archive\.ubuntu\.com/ftp.fau.de/" /etc/apt/sources.list
bash$ sed -i "s/ports\.ubuntu\.com/ftp.fau.de\/ubuntu-ports/" /etc/apt/sources.list

Absichtlich ausgnommen ist security.ubuntu.com, so dass die neuesten Sicherheitsupdates immer direkt vom Ubuntu Server bezogen werden können.


Test

Ein Update der Paketquellen sollte – mit Ausnahme von security.ubuntu.com – eine Ausgabe liefern, die ausschließlich ftp.uni-erlangen.de als Quelle angibt.

bash$ apt-get update
Hit:2 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic InRelease             
Get:3 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates InRelease [88.7 kB]
Get:16 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease [83.2 kB]        
Get:17 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security/main amd64 DEP-11 Metadata [204 B]
Get:18 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security/universe amd64 DEP-11 Metadata [9,412 B]
Get:19 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security/universe DEP-11 64x64 Icons [16.3 kB]
Get:5 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/main amd64 Packages [438 kB]
Get:6 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/main i386 Packages [389 kB]
Get:7 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/main amd64 DEP-11 Metadata [192 kB]
Get:8 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/main DEP-11 48x48 Icons [47.1 kB]
Get:9 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/main DEP-11 64x64 Icons [89.9 kB]
Get:10 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/universe i386 Packages [570 kB]
Get:11 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/universe amd64 Packages [575 kB]
Get:12 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/universe amd64 DEP-11 Metadata [194 kB]
Get:13 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/universe DEP-11 48x48 Icons [178 kB]
Get:14 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/universe DEP-11 64x64 Icons [298 kB]
Get:15 http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/ubuntu bionic-updates/multiverse amd64 DEP-11 Metadata [2,464 B]
Fetched 3,176 kB in 6s (557 kB/s)              
Reading package lists... Done