Was müssen Profi-Anwender für Druckaufträge am Druckzentrum beachten?

Ein Anschnitt, wie ihn andere Druckereien fordern, wird im Druckzentrum des RRZE nicht benötigt. Dennoch darf im PDF ein Anschnitt definiert sein, und wird falls vorhanden berücksichtigt.

Farbwerte dürfen ausdrücklich auch als RGB definiert werden. Ein Farb-Ausgabeprofil muss in der Datei nicht zwingend definiert sein. Wir erreichen für normale Anwendungsfälle eine ausreichend gute Farbqualität auch ohne diese Information.

Anwender professioneller Desktop Publishing Software (Druckvorstufe) von Adobe oder Corel oder anderen können und dürfen auch ausdrücklich eine sogenannte „Ausgabeabsicht“ (Rendering Intent) spezifizieren – dieser Wert wird wenn vorhanden von unserer Druck-Software respektiert und angewandt.

Siehe auch:

Auftrag › Regionales Rechenzentrum Erlangen (RRZE) (fau.de)

Druckvorlagen erstellen für RRZE-Posterdruck › RRZE Anleitungen (fau.de)